etwas, was einen Vorgang, eine Erscheinung oder einen Zustand bewirkt, veranlasst
"die unmittelbare, wirkliche Ursache"


Ur sach en
etwas, was einen Vorgang, eine Erscheinung oder einen Zustand bewirkt, veranlasst
"die unmittelbare, wirkliche Ursache"

Christian Breitschwerdt

Christian Breitschwerdt

Hier erfahren Sie warum es so wichtig ist an den Ursachen zu arbeiten und nicht an den Auswirkungen.


Wie geht es Ihnen?

Wie geht es Ihrem Unternehmen?

Wie geht es Ihren Mitarbeitern?

 

Ich bin Christian Breitschwerdt und ich verfolge das Prinzip Ursache und Wirkung.

  • „Wie kann ich vorgegebenen Ziele erreichen?“
  • „Wie kann ich überzeugen, dass Veränderungen positiv sind?“
  • „Wo liegen die Ursachen für Baustellen?“
  • „Was kann getan werden, um durch neue Ursachen wünschenswerte Ergebnisse zu erhalten?“
  • „Mit welchen 5 effektiven Maßnahmen verbessere ich sofort die Situation?“

Wenn Sie sich oft diese 5 Fragen stellen, dann sind Sie bei mit richtig. Ich beschäftige mich seit mehreren Jahren mit dem Thema Ursache und Wirkung. Dabei müssen Sie eines beachten: „Jede Wirkung hat eine und oft mehrere Ursachen.“ Somit steht fest, dass es sinnvoll ist an den Ursachen fokussiert und konzentriert zu arbeiten. Sehen Sie das auch so?

...Dann sollten wir miteinander reden.

Folgende Ergebnisse werden Sie nach der Zusammenarbeit mit mir beobachten:

  • Ein Achtsamkeitstraining verbessert die Produktivität und Zufriedenheit, Aufgaben werden bewusster erledigt.
  • Begeisterung bei der Arbeit ist der Garant für Erfolg.
  • Die dadurch verbesserten Ergebnisse im Unternehmen optimieren das Betriebsklima, senken den Krankenstand und die Fluktuation. Ihre Mitarbeiter sind Fans Ihres Unternehmens und ihrer eigenen Aufgaben geworden.

Who is This Guy?

Warum interessiere ich mich so für das Thema Ursachen?

Mit 25 Jahren hatte ich meine erste spannende Erfahrung. Kurz vor dem Ende des Studiums musste ich einige Herausforderungen bewältigen. Der Druck (Diplomarbeit, eigene Firma, Einberufung, Jobsuche) war so hoch, dass ich in einem Kurzurlaub plötzlich nicht mehr abschalten konnte.


5 Jahre später erlebe ich einen meiner absoluten Tiefpunkte im Leben. Mit 30 Jahren blicke ich mich um und irgendwie passte das erlebte Leben nicht zu mir. Aber warum ist das so gewesen? 2007 bekam ich beim Studieren des Master Key Systems von Hanel eine erste Idee: Alles was ich in meinem Leben erlebt habe und erleben werde, basiert auf meine vorherrschenden Gedanken.


Ah ja... ok.... aber warum sind meine Gedanken mir nicht dienlich gewesen? Aus welchem Grund bin ich mit meinem Leben nicht zufrieden? Es sind doch meine Gedanken... wirklich? Genau hier lag meine Herausforderung: Ich verfolgte nicht wirklich meine eigenen Gedanken, sondern die Gedanken Anderer.


Meiner Eltern, meiner Lehrer und Ausbilder, meiner Vorgesetzten, meiner Freunde, meiner Partnerinnen, den gesellschaftlichen Normen und vieles mehr. Meine Persönlichkeit war nahezu komplett überlagert. Ich funktionierte so, wie andere es für wünschenswert hielten. Dressiert wie ein Hund oder Zirkuspferd. Mein Körper und meine Seele waren nicht wirklich begeistert.


Nach dem 3-fachen Studium des 24 Wochen Kurses habe ich begonnen mein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Ich besuchte am Wochenende Seminare, las Bücher und suchte mir passende Filme und Videos aus dem Internet raus. So erkannte ich wie Menschen handeln und denken, die ihr Leben aktiv und selbstbestimmt gestalten.


Sie wirkten auf mich glücklicher, entspannter und liebevoller. So war ich zum Beispiel voller Vorurteile gegenüber bestimmten Menschen. Wie sehr ich mich jedes Mal irrte. Ich begann Nähe zuzulassen und es war überwältigend. Nach und nach veränderte ich mich zu meinem Ursprung zurück.


Um es abzukürzen (ich könnte vermutlich 3 Tage über die Veränderungen berichten), ich weiß wovon ich spreche, wenn es Menschen nicht gut geht. Den Ursachen auf den Grund zu gehen, ist aus meiner Sicht eine der effektivvollsten Maßnahmen, die ich erlebt habe. Dieses Wissen aus beinahe 12 Jahren Selbststudium und 30 Jahren Berufserfahrung gebe ich in meinen persönlichen Beratungsgesprächen weiter.


Bei Unternehmen bediene ich mich modernen Konzepten, wie die der Biologic oder Wege aus der Stressfalle. Im 1:1 Coaching kann ich mich gut auf meine Klienten einstellen und so wertvolle Hinweise zur Verbesserung der aktuellen Lebenssituation geben. Hier nutze ich Tools wie dem 5dflash-System. Ich möchte meine Kunden und Klienten begeistern und sie zu meinen Fans machen. Regelmässige Rückmeldungen, auch Jahre später, erfüllen mich mit großer Freude.

Sie möchten ein erstes 30 minütiges Beratungsgespräch? 

Copyright 2019 christian-breitschwerdt.com Impressum - Datenschutz